Mitgliederversammlung CDU Stadtverband am 07.11.2019

Lukas Münstermann wurde vom Vorstand der CDU Ibbenbüren einstimmig als Kandidat für den Vorsitz des CDU Stadtverbandes nominiert. Der 30jährige Münstermann tritt als Nachfolger von Christian Moll (59) an, der als einer der Stellvertreter im Vorstand weiter mitarbeiten möchte.

Politik an der Ratszuständigkeit vorbei

Leserinnen und Leser der Ibbenbürener Volkszeitung dürften sich am vergangenen Freitag ungläubig die Augen gerieben haben. Im Bericht über den Neubau der Park-and-Ride-Anlage in Laggenbeck suggeriert der amtierende Bürgermeister durchgängig, es sei ausgemacht, dass die Stadt den Hauptbahnhof kauft. „Die BEG wird uns das Ding letztlich verkaufen. Punkt“, hieß es da ganz im Stil der Hybris Schröderscher Basta-Politik.

Demokratie ist die Voraussetzung für gutes Zusammenleben

Anlässlich des Festaktes zum Tag der Deutschen Einheit war der Vorsitzende der CDU Fraktion im Landtag von Nordrhein-Westfalen, Bodo Löttgen, nach Ibbenbüren gekommen. Etwa 50 Besucher waren auf den Oberen Markt gekommen. Löttgen verdeutlichte die Demokratie für das Zusammenleben der Menschen auf der ganzen Welt. Dabei bekannte er sich zu den traditionellen Werten wie Einigkeit und Recht und Freiheit.